Stromausfall Info

Sicherheitstipps bei Stromausfall

Im Folgenden finden Sie Tipps zum richtigen Umgang mit Stromausfall. Informieren Sie sich am besten vorab, so können Sie sich im Notfall richtig verhalten. 

Bei Störungen erreichen Sie und wie folgt:

Strom und Erdgas: 04551 - 52 26 00 
Wasser: 0800 - 49 90 44 4

1. Umfang herausfinden

Finden Sie heraus, welchen Umfang der Stromausfall hat. Ist nur ein Zimmer betroffen, so kann auch nur eine Sicherung heraus gesprungen sein. Betrifft es das ganze Haus? Oder sogar ganze Straßenzüge?

2. Elektrische Geräte ausschalten

Schalten Sie alle elektrischen Geräte aus, um Schäden zu vermeiden. Wenn der Strom wieder fließt, kann es zu Spannungsspitzen kommen, die Ihre Geräte schädigen. Außerdem können Geräte wie Herd oder Bügeleisen Schäden anrichten, wenn plötzlich wieder Hitze zur Verfügung steht. 

3. Eigenen Haushalt überprüfen

Betrifft der Stromausfall nur Ihren Haushalt, kontrollieren Sie Ihren Sicherungskasten. Sind hier Sicherungen rausgesprungen? Wenn ja, legen Sie den Schalter wieder um. Nun schalten Sie in dem betroffenen Raum alle elektronischen Geräte wieder an und testen, ob die Sicherung erneut herausspringt. 

Sollte der Stromausfall nur Ihren Haushalt betreffen, Sie aber die Fehlerquelle nicht finden können, rufen Sie bitte einen Fachmann.

4. Ausfall melden

Betrifft der Stromausfall mehr als nur Ihren Haushalt, melden Sie die Störung bitte unter unserer Störungshotline: 04551 - 52 26 00. 

5. Kühlkette bewahren

Schützen Sie Ihre gekühlten Lebensmittel! Halten Sie Tiefkühltruhe und Kühlschrank geschlossen, so bleibt die Kälte erhalten und Ihre Lebensmittel verderben nicht so schnell.

Vorbereitung auf einen Stromausfall

Um sich auf einen Stromausfall vorzubereiten, sollten Sie folgende Dinge parat haben:

  • batteriebetriebenes Radio inkl. Ersatzbatterien, um Feuerwehr und Polizei Folge leisten zu können

Licht

  • Kerzen oder Petroleum-Lampe sowie Streichhölzer oder Feuerzeug
  • Taschenlampe inkl. Ersatzbatterien

Wärme

  • Warme Kleidung/Decken

Nahrungsmittel

  • ausreichend Nahrungsmittel & Frischwasservorräte
  • Gas- oder Campingkocher inkl. Gaskartusche

Elektronik

  • aufgeladene Power Bank, um Smartphone oder Tablet aufzuladen
  • Steckerleisten mit integriertem Akku helfen, noch eine Datensicherung anlegen zu können